Kosmetikstudio für apparative Kosmetik und Reiki in Falkensee
Startseite | Kontakt | 0 33 22 / 28 71 93

Reiki

Reiki in Falkensee

Der Volksmund spricht von heilenden Händen.
Wörtlich übersetzt heißt Reiki universelle Lebensenergie.

Reiki kommt aus Japan und wurde von Mikao Usui (1865 - 1926) Ende des 19. Jahrhunderts wiederentdeckt.
Dort wird es heute noch in Reiki-Kliniken angewendet und inzwischen weltweit von Millionen Menschen praktiziert. Sogar das Unfallkrankenhaus Berlin-Marzahn hat inzwischen fest angestellte Reikitherapeuten für die Behandlung von Schmerzpatienten. Ein wunderbares Beispiel für das Zusammenwirken von Schulmedizin und Reiki als Teil eines umfassenden Therapiekonzeptes.

Bei Reiki handelt sich um eine uralte Entspannungs- und Heilmethode. Sie kann die Selbstheilungskräfte positiv beeinflussen und auf körperlicher, emotionaler und geistiger Ebene wirken. Bei einer Reikibehandlung kann durch Auflegen der Hände Energie übertragen werden. Reiki ist in seiner Wirkung immer ganzheitlich.

Der Behandler (also der Reikigebende) wird als Reikikanal bezeichnet. Bei einer Reiki-Ganzkörperbehandlung legt sich der Klient nach einem kurzen Eingangsgespräch auf eine Liege, zuerst auf den Rücken, später auf den Bauch. Dabei bleibt er vollständig bekleidet. Bei entspannter Musik legt nun der Behandler die Hände an unterschiedlichen Körperstellen auf, was in der Regel nach einem festen Schema geschieht. Die meisten Menschen spüren durch das Handauflegen eine angenehme Wärme. Meist wird vermutet, dass die Hände des Behandlers sehr warm sind. Umso erstaunter sind die Klienten dann meist, wenn sie merken, dass die Hände eine ganz normale Temperatur haben. Die Reiki-Philosophie erklärt diese Wärmeentwicklung mit der universellen Energie, die während der Behandlung übertragen wird.

 

Mein Werdegang mit Reiki:

Ich praktiziere seit März 2010 Reiki und begann zunächst mit einer Einweihung in den ersten Grad im Kundalini-Reiki.
2014 und 2015 folgten dann die Einweihungen in den ersten und zweiten Grad nach Usui.
Seit Februar 2016 bin ich Reiki Meister.

 

Behandlung meiner Hündin:

Auch Tiere reagieren gut auf die Behandlung mit Reiki. Zumal es hier keinen Placeboeffekt geben kann, was Kritiker bei der Behandlung von Menschen oft vermuten.

Ich möchte hier eine kleine Episode einer Behandlung meiner Hündin schildern. Sie ist Reikibehandlungen gewöhnt und genießt diese sehr.

Vor einiger Zeit ging es ihr nicht gut. Aus ihrem Bauch kamen laute Darmgeräusche und beim morgendlichen Gassigang konnte sie sich nicht lösen. Zu Hause angekommen wollte sie nicht mal fressen, was völlig ungewöhnlich ist. Sie lief mir dann mit eingezogenem Schwanz und angelegten Ohren hinterher, als wolle sie mich auffordern, etwas zu unternehmen. Also setzte ich mich zu ihr und behandelte sie mit Reiki. Sie lag völlig entspannt da und genoss es. Nach 15 Minuten stand sie auf, schüttelte sich und rannte mit wedelndem Schwanz in Windeseile zu ihrem Futternapf. Alles war gut. Diese Episode hat mich sehr fasziniert und gefreut.

 

Natürlich ist Reiki kein Allheilmittel. Es ist eine Methode des geistigen Heilens laut Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes vom 2.März 2004. Es ersetzt keine heilpraktische, psychologische oder ärztliche Diagnostizierung, Beratung und Behandlung.


Preise

Sitzung 60 Minuten: 45 €
Sitzung 30 Minuten: 25 €

 


Apparative Kosmetik in Falkensee