Kosmetikstudio für apparative Kosmetik und Reiki in Falkensee
Startseite | Kontakt | 0 33 22 / 28 71 93

Klassische Rückenmassagen

Massagen in Falkensee

Verwöhnen Sie Ihren Körper mit einer wohltuenden Massage, ob sanft oder kräftig, je nach Ihrem Bedürfnis.

Angebot zum Kennenlernen: Für die erste Massage zahlen Sie nur den halben Preis.

Dieses Angebot ist auch als Gutschein erhältlich.


Preise

20 Minuten: Rücken – Schulter – Nacken               14 Euro
30 Minuten: Rücken – Schulter – Nacken               20 Euro

 


Apparative Kosmetik in Falkensee

 

So wirken Massagen

Massagen können Körper und Seele auf vielfältige Weise beeinflussen. Die gezielten Berührungen üben eine Tiefenwirkung auf den gesamten Organismus aus – nicht nur auf das massierte Körperteil. Viele Alltagsbeschwerden können durch eine Massage gelindert werden.
Massage ist ein natürliches Entspannungs- bzw. Anregungsmittel für Körper, Geist und Seele. Massage schafft körperlichen sowie seelischen Ausgleich und stellt das innere Gleichgewicht wieder her.
Nach einer Massage fühlt sich der Körper leicht und gut durchwärmt an. Diese beruhigende, entspannte Wirkung wird auch psychosedativer Effekt genannt. Er gehört neben Reiki zu den angenehmsten und wirksamsten Effekten der heilsamen Berührung.

Anregung für den Kreislauf

Massage steigert die örtliche Durchblutung der oberflächlichen sowie der tiefen Gewebeschichten bis zum Fünffachen der Normaldurchblutung. Dadurch werden die Zellen reichlich mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt. Gleichzeitig stimulieren die Berührung und die erhöhte Blutzirkulation auch das Lymphsystem, sodass Schlacken und Gifte besser ausgefiltert und abtransportiert werden können. Dieser sogenannte vasale Effekt gehört zu den heilsamsten Wirkungen einer Massage. Denn ein gut arbeitender Kreislauf und ein gut funktionierendes Lymphsystem sind die Voraussetzung für ein intaktes Immunsystem.

Schmerzen lindern mit Massage

Ehe Sie (teure und auf Dauer auch gesundheitsschädliche) schmerzstillende Medikamente nehmen, versuchen Sie es doch zunächst einmal mit regelmäßigen Massageanwendungen. Sie können vor allem dann wirkungsvoll helfen, wenn Sie unter Spannungskopfschmerzen, leichter Migräne, Rücken- oder Nackenschmerzen oder unter Menstruationsbeschwerden leiden. Da diese Beschwerden oft durch stark verkrampfte Muskeln hervorgerufen werden, wirkt eine entspannende Lockerung der Muskeln oft Wunder. Massagen lindern nicht nur die Schmerzen, sondern führen durch die allgemeine Entspannung insgesamt zu mehr Wohlbefinden.